Dinner nach Noten

 

Wir laden ein zum

 

Dinner nach Noten

 

Argentinische Köstlichkeiten

und Tango Argentino

 

mit Live-Musik vom

Duo Aneta Pajek und Caio Rodriguez

aus Hamburg

 

mit anschließender Milonga

 

im Hotel-Restaurant "Mutter-Althoff"

in Olfen-Vinnum, Hauptsraße

 

 

 

 

Die Veranstaltung ist leider restlos usverkauft.

 

 

 

ei


Argentinische Nacht

Zu dem Argentinischen Dinner wird uns "unser Starkoch" Michael Belz argentinische Speisen  im Rahmen eines 4-Gang-Menues servieren. Für den musikalischen Part haben wir Aneta Pajek und Caio Rodriguez fest engagiert. Die Beiden werden uns zwischen den Gängen unterhalten, nach dem Dessert bleibt dann noch ausreichend Zeit für ausgedehnte Tänze. Der Eintritt klingt mit 42,50 €* vielleicht hoch, bedenken Sie, dass Sie ein außergewöhnliches, auf das Thema zugeschnittenes  Dinner-Menue unter Begleitung der beiden Musiker erhalten. Es soll ein relaxter Abend werden, weshalb auch nur Plätze für 60 Gäste vorgesehen sind.

 

  * Sind Sie Tänzer und bleiben noch zur Milonga?  Karten für TänzerInnen zum Sonderpreis !

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung durch das Mutter-Althoff-Team.

 

Tango Argentino: Aneta Pajek & Caio Rodriguez


 

Zum Zuhören, zum Mitswingen, zum Mitsummen, zum Träumen und schließlich: Zum Tanzen. Das sind Aneta Pajek & Caio Rodriguez. Die beiden Musiker haben schon einmal einen wunderschönen Abend in der Stadthalle Olfen in 2014 für uns gestaltet und wir freuen uns ganz besonders, sie einmal wieder in Olfen zu haben.

 

Das Argentinische Menue

Wir begrüßen Sie mit einem "Lillet Wild Berry". Dem verwöhnten Gaumen bieten wir dann...

 

1. Gang, die Basse

Empanadas mit würzigem Hackfleisch

 Salza / Gurke / Mais / Tomate

2.Gang, der Ocho

Civice und Baramundifilet mit Knusper-Nachos

Geeiste Guacamole / Joghurt / Kürbis-Tortilla

 

3. Gang, die Sacada

Marinierter Churrasco und gegrillte Chorizo

Chimichurri / Bratpaprika / Bohnen-Potpourri / Yamswurzel

 

4. Gang, der Gancho

Flan und gebackene Banane

Lemon Pie / Caipirinhacreme / Papayachutney / gefrorene Guave

 

Michael Belz, Chefkoch


Aufruhr in Olfen: Wessen Beine sind das?

Soviel sei verraten: Diese Beine sind keine Olfener. Sie werden auch nicht auf der Veranstaltung in Olfen-Vinnum anzutreffen sein.

 

Die auf dem Plakat dargestellten Beine sollen vielmehr die Lebendigkeit des Tango-Argentino zum Ausdruck bringen. Denn es sind tanzende Beine, tanzend zum Tango-Argentino. Schließlich gleiten wir nach dem Dinner in eine Milonga, eine Tanzveranstaltung, bei der der Tango-Argentino, und NUR der Tango-Argentino in seinen ureigenen Facetten im Vordergrund steht.

 

Schon zum Dinner werden wir viel Tango von Aneta Pajek und Caio Rodriguez zu hören bekommen. Die beiden Hamburger Musiker bringen Erfahrung und die richtige Melancholie in ihren Liedern unter. In ihren Stücken wird von Liebe, Herzschmerz und wieder Liebe erzählt…was auch Nichttänzer in ihren Bann ziehen wird.

 

Olfen, klein auf der Karte, groß im Tango:

Veranstaltungstipp:

Große Milonga Olfonica am 22. Oktober 2016 in der Stadthalle Olfen. HIER erfahren Sie mehr darüber.

 

 

Unsere Programmhinweise im PDF-Download

Veranstaltungsprogramm IV 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.3 KB

Bekommen Sie schon unseren Newsletter?

Newsletter abonnieren:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.