400 Jahre Cervantes und Don Quijote

 

 

 

Miguel de Cervantes, 1547 – 1616

 

Eine literarisch-musikalische Ehrung

 

von

Otto Bitter und Ulrich Stracke

 

 am

Sonntag, 5. November 2017 17:00 Uhr

 

 im Olfonium, Neustraße 17

 

Eintritt 9€, Vereinsmitglieder 7 €

 


Miguel de Cervantes, geb. 1547

Als edler Ritter hat er Weltruhm erlangt, obwohl er im Kampf immer und immer wieder unterlegen war. Mit seinem Roman "Don Quijote" hat Cervantes ihm und sich selbst ein Denkmal gesetzt.

Wer ist dieser Don Quijote, der seine Mission darin sieht, dem Guten und Gerechten eine Stimme zu geben gegen die Grausamkeiten der Welt?
Und wer ist dieser Cervantes, dessen vierhunderstem Todestag 2016 mit unzähligen Veranstaltungen gedacht wurde?

In einer Lesung mit Musik werden Otto Bitter (Vortrag) und Ulrich Stracke (klassische Gitarre) dem Autor und seinem Romanhelden nachgehen.

 

 


"Blitzlicht", unsere Fotostrecke

Unsere aktuelle Ausstellung:

 

 

Unsere Programmhinweise im PDF-Download

Veranstaltungsprogramm IV 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.3 KB

Bekommen Sie schon unseren Newsletter?

Newsletter abonnieren:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.