4 x Tango-Argentino in Olfen: Fast schon ein Festival...

Wir laden ein zur

Ausstellungseröffnung im Leohaus

 

"TANGO DIALOGE"

Romy Musholt, Malerei

 

am Samstag, 15.08.2020  -  19 bis 21 Uhr

im Leohaus  -  Bilholtstraße 35  -  Olfen

Den musikalischen Rahmen setzen das

 

Duo Fabián Carbone & Julia Jech

Der Eintritt ist frei 

 

Konzertant wird es dann um 21:00 Uhr:

Das Duo ist am späten Abend

noch einmal zu Gast im Leohaus

und spielt auf zum Tango Argentino

Eintritt 12 € (Tickets bekommen Sie HIER)

 

 

 Die Ausstellung im Olfonium

Die Gemälde sind anzuschauen

vom 23. August 2020 bis 27. September 2020

im Olfonium -  Neustraße 17  -  Olfen

 

sonntags von 11 bis 13 Uhr

zu den Veranstaltungen oder

nach terminlicher Abstimmung mit der Künstlerin


Mit Romy Musholt haben wir eine Künstlerin eingeladen, die sich mit Charme, Hingabe und Können dem Tango gewidmet hat. Sie ist mit diesem Thema bereits zum zweiten Mal im Olfonium zu Gast. Während bei ihrer ersten Ausstellung 2015 das Einzelporträt im Vordergrund stand, rücken nun Paardarstellungen und Milongaszenen in den künstlerischen Fokus.

 


TANGO DIALOGE

Die Gemälde von Romy Musholt sind wahre Zeitzeugnisse unserer aktuellen Tangokultur: überall erkennen wir bekannte Milongas und bekannte Gesichter wieder – ein déja vu indem wir uns zuhause fühlen und wiedererkennen. Sei es in Buenos Aires oder hier um die Ecke, ihre Bilder vermitteln die intensive Verwurzelung der Tango-community hier und dort in ihrem ureigenen Kosmopolitismus. „In den vielschichtig gestalteten Milongaszenen geht es mir darum, den Tango als soziales Gebilde zu erfassen, als Lebenskunst und ganzheitliche Beziehungskultur“, schreibt Romy in ihren Gedanken zu meiner Malerei. Aussagekräftig und in dunklem Bunt hält sie uns den Spiegel unserer Tangoszene vor. Die innigen Augenblicke des „Tango-Dialogs“ – ein Leitmotiv ihrer Bilder – lösen sich auf in der Spannung des kommenden Impulses im Frage und Antwortspiel.

 

Dr. Stela Popescu-Böttger, KHP-Ateliers, Düsseldorf

 

Romy Musholt

Romy Musholt kommt ursprünglich aus Bocholt – mit 2. Staatsexamen als Gymnasiallehrerin für Kunst und Englisch tätig – ist sie gemeinsam mit ihrem Mann Rainer viel in der Welt herumgereist. Die Einflüsse, die sie – außer in Buenos Aires – auch in Bali, China, Südafrika, Lesotho und Swasiland gewann, haben ihren Bildern einen eigenen reizvoll farbigen Stempel aufgedrückt und drängen aus dem Hintergrund in ihre Tangobilder hinein. Sie hat zahlreiche Ausstellungen bestritten, unter anderem reichen ihre Bilder bis nach Buenos Aires.   

 

www.RomyMusholt.de

 

Konzert mit dem Duo Fabián Carbone & Julia Jech

Fabián Carbone Signorelli ist im Argentinischen Tango einer der ausdrucksstärksten Bandoneonisten seiner Generation. Seine atemberaubende Expressivität paart sich mit Julia Jechs einzigartigem Klang. Mit eigenen Arrangements ebenso wie mit mitreißenden Interpretationen der Klassiker Astor Piazzollas hat das Duo sein Publikum in vielen Städten Europas, unter anderem beim XII. Bandoneonfestival in Krefeld, und 2015 sogar beim „X. Cumbre Internacionál de Tango" in Zárate, Argentinien, begeistert.


Fabián Carbone Signorelli  -  Bandoneón, Gesang
Julia Carola Jech  -  Violine, Klavier

 

Das Konzert findet statt am 15. August 2020 um 21 Uhr im Anschluss an die Ausstellungseröffnung im Leohaus.

TICKETS für das Konzert erhalten Sie HIER

Ein kleiner Vorgeschmack:  
https://www.youtube.com/watch?v=haBgPeNrCo8

So war's; Bilder der Vernissage und des Konzerts

 

Unsere Programmhinweise im PDF-Download

Veranstaltungsprogramm V 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 755.8 KB

Bekommen Sie schon unseren Newsletter?