Lesung Kathrin Heinrichs

 

Wir laden ein zu einer außergewöhnlichen Lesung:

 

"Kabarettistische Krimi-Lesung:

 

Kathrin Heinrichs

 

am Samstag, 26. September 2020

um 20:00 Uhr (wir öffnen um 19:30 Uhr)

 

im Olfonium, Neustraße 17

 

Eintritt 12 €, für Vereinsmitglieder 9 €

 

Wir empfehlen, Tickets

HIER

vorzubestellen.


Kathrin Heinrichs

Wer sie einmal erlebt hat, weiß es längst: Wenn Krimiautorin Kathrin Heinrichs zu einer Lesung erscheint, erwartet die Zuschauer viel mehr als eine Lesung. Sie trägt so lebendig vor, dass man denkt, man würde einem Hörspiel lauschen – und unterhält zwischen den Lesehäppchen mit kabarettistischen Plaudereien.

 

 

Nach „Nichts wie es war“ folgt mit Heinrichs‘ neuem Krimi nun der zweite Fall in ihrer Krimireihe um die liebeswerten Charaktere Anton und Zofia. Doch ermitteln der alte Mann und seine junge polnische Pflegerin diesmal nicht nur im Sauerland, sondern auch auf den ostfriesischen Inseln. Zofias Jugendfreund Janek, der als Musiker auf Juist seine Brötchen verdient, gilt als vermisst. Das ungleiche Paar macht sich auf die Suche, findet aber zwischen Sandbank und Thalasso-Therapie statt des Gesuchten eine Leiche, die noch dazu aus dem Sauerland stammt! Eine spannende Ermittlung auf Baltrum, Juist und im Land der tausend Berge beginnt. Anton und Zofia kommen kaum dazu, den Sand aus ihren Schuhen zu schütteln …


Präsentieren wird Kathrin Heinrichs ihr neues Buch im Rahmen eines luftig-leichten Leseprogramms. „Auf Tour“, da geht es ums Unterwegssein in jeder Form: um Paketdienste, die Heinrichs‘ Protagonistin Nelly fast um den Verstand bringen, um Diebestouren, die man der Diskretion halber im Leichenwagen plant, und um Onkel Luders Kostenrechnung, wonach ihn – bei 5 Jahren Restlebenszeit – jede Fahrt auf dem Treppenlift 20 Euro kosten wird.

 

Tickets

 

                   ...gibt es sonntags von 11 bis 13 Uhr im Olfonium.

                                                   Sie können sie auch HIER vorbestellen

 

Unsere aktuelle Ausstellung

...noch bis zum 27.09.2020

Unsere Programmhinweise im PDF-Download

Veranstaltungsprogramm IV 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 637.3 KB

Bekommen Sie schon unseren Newsletter?