Ausstellung "Musik an - Welt aus"

 

 

 

 

 

Wir laden Sie ein zu einer Ausstellung

 

der gymn. Oberstufe der

Wolfhelm Gesamtschule Olfen
.

"MUSIK AN - WELT AUS"

 

vom 25. Februar bis 04. April 2016

sonntags von 11-13:00 Uhr

im Olfonium, Olfen, Neustraße 17

 

Die Ausstellungseröffnung

ist am 25. Februar 2016 um 17:00 Uhr

 

 

Der Eintritt ist frei.


MUSIK AN - WELT AUS

 

Angefangen hatte alles 2014 als der Flur vor den Musikräumen neu gestaltet werden sollte. Die gymnasiale Oberstufe der Wolfhelmschule entwickelte spannende Bilder zum Thema Musik im Kunstunterricht der Q2 zur Flurgestaltung. Portraits von bekannten Musikern , wie Bob Marley und Tupac wurden klassischen Portraits „Bildnis Mozarts“ der Musikgeschichte gegenübergestellt. Das Thema Musik/ Flurgestaltung wurde frei bearbeitet, dadurch entstanden auch Festivalbilder wie z.B die Hurricaneserie und andere großformatige Leinwandbilder zum Thema Musik.  Das  Olfener Kunst- und Kulturverein wurde auf diese Bilder aufmerksam und bat die Wolfhelmschule diese Bilder im Olfonium auszustellen. Da zu diesem Zeitpunkt die Schüler, die diese Kunstwerke entworfen hatten, schon die Schule erfolgreich mit ihrer Abiturprüfung verlassen hatten, arbeitet  die neue derzeitige Q2.2 an dem Ausstellungsprojekt weiter.

 

Die Schüler haben die Serien der alten Bilder erweitert, d.h. es sind neue Malereien zu der Festivalserie entstanden. In verschiedenen Techniken wie z.B. Malerei, Fotografie, Zeichnung und plastischen Collagen wurden Kunstwerke entwickelt.  Auch entstand ein großes Bild 1,80 x 220cm von Linda Weber und Joline Wasmuth, das einen Ausschnitt des holi Festivals zeigt. Eine kritische künstlerische Fotostrecke  von Pia Schulz stellt verzerrte Partybilder und verzerrte kubistische Portraits dar, in dieser Serie verschmelzen die Techniken Fotografie und Malerei, da die Gesichter der Fotografierten kubistisch bemalt wurden. Marlene Bertelsbeck übersetzte die Plakate des Hurricane Festivals inein malerisches Bild. Die Plakate des Festivals zeigen Tierköpfe, auch hier wurden die Köpfe facettenhaft,und zersplittert malerisch übersetzt auf die Leinwand. Bei der Ausstellungseröffnung werden auch die Skizzenbücher der Schüler gezeigt, damit man die Arbeitsweise und den Arbeitsprozess besser nachempfinden kann. Das Projekt wurde von den Lehrern Thomas Fornfeist und Karin Sieger- Hartbrich betreut.

Bilder der Ausstellungseröffnung

 

 

Unsere Programmhinweise im PDF-Download

Veranstaltungsprogramm IV 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.3 KB

Bekommen Sie schon unseren Newsletter?

Newsletter abonnieren:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.