Dinner nach Noten

 


Willkommen zum Fest der Sinne:

 

Dinner nach Noten –

 

Chanson, Filmmusik und Operette trifft Münsterländer Küche

 

Am Samstag, 14. März 2015 um 19:00 Uhr

(Einlass ist ab 18:30 Uhr)

 

im Hotel Restaurant Mutter-Althoff in Olfen-Vinnum


 

 

 

Lassen Sie sich entführen in die Welt der klassischen Lieder, der Operette und der Filmmusik und verwöhnen Sie dazu Ihren Gaumen mit Köstlichkeiten der Münsterländer Küche.

 

Astrid Gerdsmann und Sascha Möllmann bringen musikalischen Glanz der großen Bühnen nach Olfen, lassen uns unsere Lieblingslieder genießen. Dazu wird uns der Küchenchef Michael Belz und sein Team Köstlichkeiten der Münsterländer Küche „in moderner Interpretation“ zubereiten.


Mit dem „Dinner nach Noten“ bieten wir Ihnen eine unterhaltsame Mischung aus gastronomischen Genüssen und exklusivem Liedgut.

Erwarten Sie Lieder von Annette von Droste-Hülshoff, die im Münsterland lebte und wirkte, von Johann Strauß, Kurt Weill und Edith Piaf. Dazu servieren wir ein vorzügliches Menü.

 

Der Eintritt beträgt 40 € inkl. Aperitif und einem 4-Gang-Menü

 

Die Eintrittskarten erhalten Sie ab 01.Februar:

 

·         im Olfonium, Olfen Neustraße 17,

sonntags von 11-13 Uhr und zu den Veranstaltungen sowie

 

·         im Restaurant-Hotel Mutter-Althoff, Olfen-Vinnum

zu den üblichen Öffnungszeiten.


Vorverkauf für Mitglieder des Vereins am 18. und 25.Januar von 11-13 Uhr im Olfonium.


Gerne reservieren wir Ihnen auch Tische in ausreichender Größe. Wir bitten um Verständnis, dass Karten nur im Vorverkauf erhältlich sind, es gibt keine weiteren Karten an der Abendkasse. Aus Kapazitätsgründen ist die Teilnehmerzahl auf 60 Gäste begrenzt.



Veranstalter ist der Kunst- und Kulturverein Olfen e.V.

                                                  in Kooperation mit dem Hotel Restaurant Mutter-Althoff

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Astrid Gerdsmann, Gesang

Sascha Möllmann, Klavier


 



Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung des Hotel-Restaurants Mutter-Althoff


 

Die aktuelle Ausstellung

Heino Blum:                                           "Einen Sommer lang"

sonntags von 11 bis 13 Uhr

 

Unsere Programmhinweise im PDF-Download

Veranstaltungsprogramm IV 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 727.2 KB

 

 

Newsletter bestellen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.