Kann denn Liebe Sünde sein?

 

 

 

Karin Zimny, Gesang

Winni Slütters, Klavier

 

„Kann denn Liebe Sünde sein?“

 

Jazz meets Chanson...

 

Mittwoch, 30.04.2014 um 19:30 Uhr

Im Olfonium, Olfen, Neustraße 17

 

Die Karten sind leider schon ausverkauft !!!

Karin Zimny
Karin Zimny

 

 

...es geht um die Liebe... um die große oder die kleine Liebe? Tja! Wer weiß das schon immer so genau!


Was im alltäglichen Leben manchmal so kompliziert erscheint, ist in der Musik so herrlich einfach. Da umarmt der feurig distanzierte Tango das leise Chanson d´amour. Da flirten Swing und Latin ganz ungeniert miteinander. Und wenn "Der Wind" von seinem unsagbar schönen Glück schwärmt, dann schmilzt fast jede Jazzballade vor Sehnsucht dahin.


Karin Zimny und Winni Slütters schwelgen phantasievoll in Erinnerungen an Knef, Leander, an unvergessene Chansons, an Sinatra and „All that Jazz“.

 

Karin Zimny

 

Karin Zimny, geboren in Recklinghausen - unserer kleinen feinen Nachbarstadt und der Stadt der Ruhrfestspiele. sie studierte klassischen Gesang bei der amerikanischen Sopranistin Marlene Meldrum und arbeitet seit Jahren erfolgreich als Jazz- und Chonsonsängerin.

 

Zur Musik kam sie 1998, als sie mit Herbie Klinger ein Jazzquintett gründete, mit dem sie ein Jahr später ihre erste Jazz-CD veröffentlichte. Weitere Aufnahmen folgten.

 

Ihre Leidenschaft zu alten Schlagern, deutschsprachigen Jazzstandards und Chansons führe Karin Zimny auch zum Musik-Kabarett. Als Entertainerin mit Charme und Komik ist sie an ihrem Publikum "immer ganz nah dran" und weiß auf's Beste zu unterhalten.

 

 Momentaufnahmen auf der Veranstaltung:

 

 

und danach tanzen wir in den Mai...

 

Olfens beliebtester (aber nur wenigen Insidern bekannter) DJ PeaceCap wird das Plattenauflegen in den Tanzphasen übernehmen. Musik gibt's vom Plattenteller und aus den letzten 30 Jahren, also auch Aktuelles. Für's leibliche Wohl halten wir leck're Kleinigkeiten bereit.

 

Eintritt für das "Tänzchen" zusammen mit dem "Kann denn Liebe Sünde sein?" - Konzert 10 €.

Unsere Programmhinweise im PDF-Download

Veranstaltungsprogramm IV 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.3 KB

 

 

Newsletter bestellen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.