Konzert: Verena Volkmer am 06.04.2014

 

 

 

Kammerkonzert

 

Verena Volkmer

Harfe

 

 

 

Sonntag, 06. April 2014 um 18:15 Uhr

Im Olfonium, Olfen, Neustraße 17

 

Eintritt 10 €


 

Eine musikalische Zeitreise in die Welt der Harfenliteratur durch 5 Jahrhunderte. 

 

Mit Geschichten und Anekdoten aus ihrem Konzertleben wird die Harfenistin nicht nur ihr Instrument zum Klingen bringen, sondern auch persönliche Einblicke in das Leben mit der Harfe geben. Neben Werken aus dem klassischen Harfenrepertoire von G. F. Händel, J. L. Dussek und C. Saint-Saens werden auch irische und bekannte Melodien zu hören sein.

 

 

 

Verena Volkmer

 

...begann schon im Alter von 8 Jahren Harfe zu spielen. Bis zu ihrem Studium war sie mehrfache Preisträgerin bei „Jugend musiziert“. 

 

Von 1998 bis 2000 folgte das Studium an der „Hochschule für Musik und Theater“ in Hamburg. Danach setzt sie ihr Studium an der „Hochschule für Musik Hanns Eisler“ in Berlin bei Prof. Maria Graf fort. Im Juli 2004 schloss sie ihr Studium als Orchestermusikerin und Instrumentalpädagogin erfolgreich ab. Es folgten zahlreiche Meisterkurse, u. a. bei Isabel Moretti und Marie-Pierre Langlamet in Frankreich, sowie bei Erika Waardenburg in Amsterdam.

 

Direkt im Anschluss an ihr Studium übernahm sie einen Lehrauftrag an der „Hanns Eisler Musikhochschule“ in Berlin. 

 

Orchestererfahrung konnte sie in renommierten Orchestern, wie der„Jungen Deutschen Philharmonie“, dem „MDR – Rundfunkorchester Leipzig“ , dem „Deutschen Sinfonieorchester, Berlin“, dem „Konzerthausorchester Berlin“, dem „Beethovenorchester Bonn“ und als aktive Teilnehmerin bei verschiedenen Orchesterakademien ( „Schleswig-Holstein-Musikfestival“, „Orchesterakademie Mannheimer Schule“/Nationaltheater Mannheim,...), sammeln. 

 

Verschiedene CD-Produktionen und Orchestertourneen mit internationale bekannten  Künstlern und Musikern führten sie durch die Konzerthäuser Deutschlands und Europas.

 

Neben ihrer Konzerttätigkeit hat sich Verena Volkmer zur Aufgabe gemacht, Menschen für die Musik und das Harfespielen zu begeistern. Sie unterstützt die Kinder- und Jugendarbeit und bildet erfolgreich Harfenisten/- innen aus. Seit Dezember 2013 leitet sie die Musikschule im FoKus Selm.

Die aktuelle Ausstellung

Heino Blum:                                           "Einen Sommer lang"

sonntags von 11 bis 13 Uhr

 

Unsere Programmhinweise im PDF-Download

Veranstaltungsprogramm IV 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 727.2 KB

 

 

Newsletter bestellen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.